Holzschlitten fahren - die klassische Art, durch den Winter zu brausen

03.11.2016 18:00  Von:: D-Toy

holzschlitten-fuer-kinderGlitzerndes Weiß so weit das Auge reicht und eine wundervolle Piste, die nur darauf wartet, befahren zu werden: Um beim Rodeln durch zauberhafte Schneelandschaften maximalen Genuss zu verspüren und Blessuren zu verhindern, kommt es auf zweierlei an: die richtige Fahrtechnik und den perfekten Holzschlitten!

Mit Tempo den Hang hinunter? Aber sicher!

Wie eingangs erwähnt, ist es keine gute Idee, sich bäuchlings auf den Holzschlitten zu schwingen. Einmal kann man so kaum bremsen. Außerdem erhöht sich in dieser Position logischerweise das Risiko, im Falle eines Zusammenstoßes eine Kopfverletzung zu erleiden. Welche ist nun aber die korrekte Sitzhaltung? Sie haben zwei Möglichkeiten:

a) Setzen Sie sich aufrecht auf den Schlitten. Ihre Füße stehen auf den unteren Kufen, während Ihre Hände den Lenkriemen halten. Auf längeren Geraden empfiehlt es sich, die Beine auszustrecken und die Unterschenkel an den oberen Kufen anzulehnen. So schonen beziehungsweise entlasten Sie Ihre Gliedmaßen.

b) Ist Ihnen die Grundposition, die sich vor allem für Anfänger und gemütliche Fahrer eignet, etwas zu zahm? Dann lehnen Sie sich rücklings nach hinten, sodass Sie quasi auf dem Holzschlitten liegen. Mit einer Hand fassen Sie das Lenkerband, mit der anderen halten Sie sich am Rodel fest. Vorsicht: Vor Kurven müssen Sie gegebenenfalls umgreifen, um lenken zu können und nicht im verschneiten Dickicht zu landen. Diese Position, bei der man dem Fahrtwind nur wenig Widerstand bietet und entsprechend flott dahingleitet, ist nur fortgeschrittenen Rodlern anzuraten. Heißt konkret: Damit Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometern möglichst gefahrlos zwischen anderen Schlittenfahrern zu Tal gelangen, muss die Bremstechnik sitzen. Üben Sie diese bei Bedarf zunächst auf kurzen Strecken, die weder zu steil noch stark frequentiert sein sollten.

Bremsen leicht gemacht

Hier die üblichen Varianten des Bremsens:

A) Aufrecht oder leicht nach hinten geneigt sitzen. Beide Füße in den Schnee drücken - und zwar dicht neben den Kufen sowie mit der ganzen (bestenfalls gut profilierten) Schuhsohle.

B) Auf der Sitzfläche etwas weiter nach hinten rutschen und den Schlitten vorne an den Kufen anheben. Die Methode der Wahl, wenn die Bremsung abrupt erfolgen soll oder muss, etwa aufgrund eines plötzlich auftauchenden Hindernisses.

C) Im Notfall kontrolliert abspringen. Dabei lässt man sich zur Seite fallen und dreht sich auf den Bauch. Idealerweise behält man den Lenkriemen in der Hand, damit der Holzschlitten die Tour nicht solo fortsetzt und verschwindet, zu Schaden kommt oder gar andere Menschen gefährdet.

Scharfe Kurven meistern

Neben dem Bremsen will auch das Fahren von Kurven gekonnt sein. So geht's: Mit Ihrer äußeren Hand halten Sie den Lenkriemen und ziehen damit die innere Kufe an. Heben Sie das innere Knie leicht an. Das äußere Bein drücken Sie gegen die äußere Kufe. In engen Kurven strecken Sie den inneren Arm nach hinten hin aus.

Auf den (perfekten) Holzschlitten kommt es an

Gute Rodel zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich einfach lenken lassen. Und dieses grundlegende Merkmal erfüllen Holzschlitten von kompetenten Rodelbauern, zu denen auch die Firma Sirch aus dem wintersportbegeisterten Allgäu zählt. Dort, genauer gesagt in der kleinen Gemeinde Böhen, fertigt das traditionsreiche Unternehmen unter anderem robuste Schlitten unterschiedlichster Art.

Wollen Sie sich auf die Hörner nehmen?!

Sogenannte Hörnerschlitten verdanken ihren Namen den nach vorne im weiten Bogen verlängerten Kufen, die sie charakterisieren und fest mit den Holmen der Sitzfläche verbunden sind. Das macht die Gefährte(n), die man auch als Schneckenrodel bezeichnet, zu sehr soliden Konstruktionen, die sich optimal handhaben lassen. Des Weiteren kommt jeder Hörnerschlitten aus dem Hause Sirch entweder mit schlichten Sitzleisten oder einem bequemen Gurtsitz daher. Letzterer federt harte Stöße auf unebenen Pisten gut ab und wendet sich demnach an die besonders wilden Rodler. Sämtliche Holzteile der Hörnerschlitten bestehen aus massivem Eschenholz aus regionaler Forstwirtschaft.

Klassisch Schlitten fahren mit einem Davoser

Als erfahrener Rodelbauer versteht sich Sirch selbstverständlich auch auf die Kreation erstklassiger Davoser. Die Ausführungen weisen die klassische Schlittenform auf, die den Ursprung allen Rodelvergnügens darstellt. Offiziell fand im Jahr 1883 in Davos/Schweiz die erste Schlittenwettfahrt statt - mit Geräten, deren wichtigstes Erkennungsmerkmal die flache Bauweise war. Diesen Tatsachen ist es geschuldet, dass Davoser Schlitten heißen, wie sie heißen, und aussehen, wie sie aussehen. Bei den Fertigungen von Sirch, die es auch als praktische Klappversion gibt, handelt es sich um zuverlässige und langlebige Sportartikel aus hochwertigem Buchen- und Buchenschichtholz.

Nützliches Zubehör für die Sirch-Holzschlitten

Nun ist das Schlittenfahren nicht nur des Erwachsenen Freude. Natürlich lieben es auch Kinder, mehr oder weniger steile Hänge hinunterzurasen - und wenn das aus Alters- und/oder Sicherheitsgründen schon manchmal ausbleiben muss, möchten die Jungen und Mädchen zumindest beehutsam durch die weiße, flockige Pracht geschoben oder chauffiert werden und sich dabei wie ein Schneekönig oder eine Schneekönigin fühlen. Mit der edlen Schiebelehne, die Sirch als Zubehör für die verschiedenen Holzschlitten offeriert, können Sie Ihrem Nachwuchs einen kleinen Traum erfüllen - und seine Gesundheit schützen. Gleiches gilt für die Kinderlehne mit stabilen Profilleisten aus Kunststoff, die sich im Übrigen auch auf viele Schlitten anderer Hersteller montieren lässt.

Mit Sirch-Holzschlitten den Winter erkunden

Halten wir fest: Mit dem richtigen Holzschlitten und einer sicheren Fahrweise, die sich an den individuellen Fähigkeiten des Rodlers orientiert, steht einem zauberhaft dahinfließenden Wintermärchen nichts im Wege - außer vielleicht Schneemangel. ;-) Viel Spaß bei der klassischen Art, die kühlste Jahreszeit zu erkunden!


Passende Artikel

  • Sirch Hörnerschlitten Standard Plus 115 cm Gurtsitz

    Original Sirch Hörnerschlitten Standard Plus 115 cm mit Gurtsitz TÜV-Nord/GS-geprüft, belastbar bis 120 kg komfortabler Gurtsitz dunkelblau (Ökotex Standard 100) gedrechselte Schnurrolle durchgehend geschraubt geschwungene durchgehende Aussenholme alle Holzteile aus massivem Eschenholz aus regionaler Forstwirtschaft geschraubter Halbrundeisenbeschlag an Kufen-Laufflächen abgerundete Kanten an...

    99,95 €*

  • Sirch Hörnerschlitten 115 Lattensitz

    Original Sirch Hörnerschlitten 115 cm mit Lattensitz TÜV-Nord/GS-geprüft, belastbar bis 120 kg extra stabil mit 3 Bockstützen alle Holzteile aus massivem Eschenholz aus regionaler Forstwirtschaft geschraubter Halbrundeisenbeschlag an Kufen-Laufflächen abgerundete Kanten an Sitz- und Gestellteilen umweltfreundliche, hochwertige Lackierung für 1-2 Personen Hörnerschlitten oder...

    69,95 €*

  • Sirch Davoser Schlitten 110 cm Lattensitz

    Original Sirch Davoser Schlitten 110 cm TÜV-Nord/GS Belastbar bis 120 kg massives Buchenholz und Buchenschichtholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft extra stabil mit 3 Bockstützen für 1-2 Personen Der Sirch Davoser Schlitten hat die klassische Schlittenform. Mit solchen Schlitten wurde 1883 in Davos/Schweiz die erste historisch belegte, offizielle Schlitten-Wettfahrt durchgeführt. Sirch baut den Davoser...

    49,95 €*

  • Sirch Klappschlitten Lillehammer 110 cm

    Original Sirch Davoser Klappschlitten Lillehammer maxi 110 cm TÜV-Nord/GS-geprüft belastbar bis 75 kg geschraubter Halbrundeisenbeschlag an Kufen-Laufflächen abgerundete Kanten an Sitz- und Gestellteilen hochwertiges Buchenholz aus lokaler Forstwirtschaft inkl. Zugseil Ein Klappschlitten in der klassischen Schlittenform. Durch die clevere Konstruktion aus hochwertigem, kältebeständigem Kunststoff...

    84,95 €*

  • Kinderlehne für Sirch Schlitten 13020

    Kinderlehne mit stabilen Kunststoff-Profil-Leisten für alle Sirch Holzschlitten mit Lattensitz oder Gurtsitz. Passt auf viele Schlitten anderer Hersteller. Die Lehne ist mit wenigen Handgriffen durch 4 Hakenschrauben mit Flügelmuttern montiert. Stützen aus massivem Eschenholz. Höhe 25 cm.

    14,95 €*

  • Sirch Schiebelehne für Schlitten

    Schiebelehne für Sirch Schlitten passend für alle Sirch Davoser und Hörnerschlitten (Sitzbreite 27 cm) aus hochwertigem, stabilem Buchenholz Original Sirch Zubehör wird mit der gleichen Sorgfalt gefertigt, wie auch die Sirch Schlitten. Die Rückenlehne mit Schiebevorrichtung passt auf alle Sirch Davoser Schlitten und Hörnerrodel. Sie ist mit wenigen Handgriffen montiert bzw. abmontiert....

    44,90 €*

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.